Vaterherzschule 2020 in Illmensee

Auch 2020 findet wieder eine Vaterherzschule in der FCG Illmensee statt

Worum es geht?

Wir laden ein, in einer persönlichen, vertrauensvollen und authentischen Atmosphäre, Gott als liebenden Vater näher kennen zu lernen; praktische Erfahrungen zu sammeln und konkrete Schritte mit einander ein zu üben, wie wir einen Lebensstil kindlichen Vertrauens in unserem Alltag leben und einüben können. Neben Zeiten von Lobpreis & Gebet, sowie biblisch-inspirativen Botschaften, werden wir uns Zeit nehmen für kreative-praktische Umsetzungen und intensivem Austausch in Kleingruppengesprächen.

Themeninhalte

Geliebt leben – meine Identität finden
Kindliches Vertrauen einüben u. alltagstauglich leben
Heilung von Mutter- und Vaterwunden
Wunder erfahren, Gaben entdecken, in Berufung wachsen,…

Referenten

Jedes Wochenende wird von einem Team vielseitig gestaltet.
Alle Referenten gehören seit langem zur Vaterherzbewegung und sind erfahrene Mitspieler mit einer starken persönlichen Lebensbotschaft!

Essen und Trinken

Für Verpflegung ist gesorgt! In den Pausen gibt es die Möglichkeit, sich im Foyer in einem kleinen Bistro mit Snacks und Getränken zu stärken.

Anmeldung

An buero@vaterherz.org unter Angabe von Name und Anschrift

Kosten

300 € „Schulgeld“
Bitte das Schulgeld nur insgesamt überweisen!
(Ratenzahlung ist leider nicht möglich)
Die Anmeldung ist erst gültig nach Eingang des ganzen Betrages!
Es erfolgt keine Rückzahlung, wenn der Teilnehmer den Besuch der Schule vorzeitig beendet!
Eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen werden zugesandt.

Vaterherz bewegt